Caipirinha

Es ist heiß, der Abend nähert sich in Riesenschritten. Du hast den lieben, langen Tag in deinem Büro verbracht und hast Durst. Dein Gaumen schreit nach Erfrischung. Dann hast du dir jetzt einen Caipirinha verdient.  

Ein aus Brasilien stammender Cocktail mit Zuckerrohrschnaps  – mehr dazu bei Wikipedia Cachaça – wird hierzulande auch alkoholfrei angeboten. Lies hier über die Herstellung  der alkoholfreien Variante des Caipirinha. Geeignet für Kinder und heiße Tage – weil sauer, erfrischend und alkoholfrei.

Die Bezeichnung Caipirinha kommt vom brasilianischen caipira – was so viel heißt wie Landbewohner, Hinterwäldler. Obwohl der Drink den Namen eines Landeis hat, kam er am Ende des ersten Weltkrieges in den Großstädten Brasiliens groß heraus.

  • 1 (gewaschene) Limette achteln, ins Glas geben und mit dem Stössel  ausdrücken
  • 2 Teelöffel Brauner Zucker zugeben, umrühren und warten bis der Zucker aufgelöst ist
  • Eis (crushed oder kleine Eiswürfel) – das Glas anfüllen
  • Mineralwasser zugeben
  • 1 cl Limettensirup (je nach Geschmack noch zugeben)

Es ist eine Besonderheit dieses Drinks, dass der Fruchtsaft im Glas durch ausdrücken erzeugt wird und die ganze Frucht drinnen liegen bleibt. Der charakteristische Limettengeschmack wird vornehmlich von der zerdrückten Schale erzeugt. Der Zucker soll im Fruchtsaft aufgelöst werden.

Was brauchst du zur Herstellung? Stärkere Gläser mit einem breiten Boden auf dem die Limette zerdrückt werden kann. Hier formschöne Longdrink Becher von Leonardo.
Einen Caipirinha Stössel von der Firma Hofmeister. Nachdem das Ding nicht wirklich viel kostet sind die Versandkosten leider nochmals so viel. Nichts desto trotz, dieser funktioniert und bekommt Lob.

Falls du keine kleinen Eiswürfel hast, kannst du dir noch einen Ice-Crusher zulegen. Dieser ist Robust und macht was er soll, er crushed Eis.

Dicker, schwarzer Strohhalm ins Glas und den Caipirinha genießen. Ich habe folgende Strohalme gewählt, weil sie dick und schwarz sind und vom Partner versandt werden d.h. bei Bestellung von insgesamt über 29 Eur keine zusätzlichen Versandkosten anfallen.

Wer den Drink doch alkoholisch genießen möchte sollte ganz am Schluss noch 4 cl Cachaça -gesprochen: [ka’ʃasa] – zugeben.

Ich wünsche dir einen wunderbaren sundowner mit deinem selbstgemixten Caipirinha. Ahhhh …
Alles mit Schaf

Print Friendly, PDF & Email